Bauherren in Action - Dachüberstände streichen bei Taglieber

Nach Monaten der Planung wurden wir nun endlich das erste Mal selbst an unserem zukünftigen Haus tätig: Wir rückten mit unserer Familie bei Taglieber an, um an einem Wochenende die sichtbaren Dachüberstände im Werk in Eigenleistung zu streichen.

In der Werkshalle wurde ein Bereich für uns vorbereitet, in dem wir in Ruhe unsere Dachbalken und Bretter über das Wochenende streichen konnten. Es lagen einige Pinsel bereit und unzählige Farbeimer im ausgewählten Farbton. Es war richtig toll, das erste Mal unseren eigenen Dachstuhl, bestehend aus etlichen Dachbalken, Brettern und Nut und Federbrettern, zu sehen - auch wenn wir uns noch gar nicht vorstellen können, dass dies wirklich unser Dachstuhl sein wird.



Gemeinsam wurden die nummerierten Dachbalken sortiert, bereitgelegt und gemeinsam bei einer Einweisung besprochen, was alles zu streichen ist. 6 Dachbalken mussten komplett gestrichen werden, die anderen Dachbalken nur im späteren Sichtbereich (Dachüberstand). Unzählige Bretter + Nut und Federbretter mussten ebenfalls gestrichen werden. Alle Streicharbeiten mussten ein zweites Mal wiederholt werden, um einen optimalen Schutz zu gewährleisten.

Dann machten wir uns an die Arbeit: 3 Tage waren wir beschäftigt, bis endlich alles gestrichen war.
Auch unser Bauleiter und unser Werkplaner ließen es sich nicht nehmen, bei unseren Streicharbeiten vorbeizuschauen.

Es war eine tolle Arbeit, bei der man jeden Tag den eigenen Fortschritt sehen konnte. Da wir endlich selbst aktiv werden konnten, verging die Zeit auch wie im Flug.

In dieser Wochen geht es dann bei Taglieber richtig los: Unser Haus wird im Werk produziert und auf Lastwagen geladen, damit diese pünktlich zum Stelltermin anrollen können. Wir freuen uns schon riesig darauf!



Teilen:  
Next
This is the most recent post.
Älterer Post

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen