Estricharbeiten sind abgeschlossen

Am 13. März war es soweit: An nur einem Tag wurde der Zementestrich im ganzen Haus verlegt. 2 Tage durften wir das Haus nicht betreten. Jetzt ist fleißig lüften angesagt und die Fenster müssen immer wieder vom Kondenswasser getrocknet werden. Nachdem man nun im Erdgeschoss 22 cm höher steht und im Obergeschoss 16 cm sieht alles auf einmal ganz anders aus. Die unzähligen Kabel und Rohre am Boden sind verschwunden und wir können nun endlich auch aus manchen Fenstern hinaussehen, nachdem dies zuvor nur auf Zehenspitzen möglich war.

Nun steht bereits die nächste terminkritische Aufgabe an:
Der Technikraum muss fertig gestellt werden, damit ab 25. März die Heizung eingebaut werden kann. Ab 6. April soll dann das Trocknungsprogramm für den Estrich starten.
Dank einem Estrichbeschleunigers im Technikraum ist dort der Estrich bereits nach 7 Tagen belegreif. Diese Woche werden deshalb am 18. und 19. März die Verspachtler anrücken und den Technikraum zwei mal spachteln und schleifen. Ab Freitag kümmern wir uns um den Rest und werden den Technikraum streichen und zu fließen.





Teilen:  
Next
This is the most recent post.
Älterer Post

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen