Erschließung in vollem Gange

Bei einem Spaziergang in Ellingen prüften wir wieder den Stand der Erschließung unseres Baugebietes - und waren positiv überrascht. Denn durch den milden Winter ist in den letzten Wochen bereits viel passiert und dies wird langsam sichtbar.

Nachdem bisher nur im unteren Erschließungsbereich die Kanäle verlegt wurden - neben Regenwasser nun auch das Schmutzwasser - geht es jetzt endlich im oberen Erschließungsbereich, quasi vor unserer künftigen Haustüre, los.
Da dort bereits der Mutterboden für die Kanalarbeiten abgetragen wurde, konnten wir endlich richtig sehen, wie die Straße einmal verlaufen wird.

Und auch die Kanalarbeiten von unserem Baugebiet zu einem Regenrückhaltebecken, welches in die schwäbischen Rezat mündet und natürlich zur bestehenden Kläranlage (Schmutzwasser) haben durch eine zweite Baufirma begonnen und sind schon weit fortgeschritten.

Ob die Erschließungsarbeiten bis Juni abgeschlossen sein werden, ist für uns aber leider immer noch ungewiss.





Teilen:  
Next
This is the most recent post.
Älterer Post

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen