Unser WOW-Effekt für die Galerie

In unserem Esszimmer fehlte immer noch ein wichtiges Detail: Unsere Esstischlampe.

Gerade im Winter merkten wir sehr schnell, dass am Esstisch eine gute Beleuchtung fehlt. Wir planten von Anfang an eine Lampe, die aus drei einzelnen Elementen besteht. Diese sollte aus der Galerie bis nach unten zum Esstisch herabhängen.

Von Anfang an war uns klar, dass wir gerne 3 runde Holzlampen haben möchten. Nach unzähligen Recherchen im Internet wurden wir aber leider nicht so richtig fündig. Es gab zwar viele Holzlampen, aber die meisten sehen leider sehr billig aus. Darüber hinaus ist der Nachteil an den kugelförmigen Holzlampen, dass man immer direkt in das Leuchtmittel sieht. Auch das fanden wir sehr unangenehm und es erzeugte ebenso kein schönes Licht. Daher legten wir dieses Thema lange Zeit auf Eis.

Im November 2021 fand Jörg dann zufällig in einem anderen Baublog eine wunderschöne runde Lampe aus Holz. Das besondere ist, dass diese Lampe aus Birkenholz gefertigt ist und das Leuchtmittel in der Lampe versteckt ist. Noch mehr überzeugte uns das Licht, welches die Lampe im Raum ausstrahlt. Denn es wirkt so, als ob der komplette Korpus der Lampe leuchtet, was unglaublich toll aussieht.

Nachdem wir am Black Friday ein sehr attraktives Angebot im Internet gefunden hatten, bestellten wir kurzerhand die drei Lampen.

Ende Februar wurden diese angeliefert und Jörg begann mit der Planung für das Anbringen der Lampen. Nachdem das vorhandene Textilkabel der Lampen natürlich viel zu kurz war, musste erst einmal ordentlich Textilkabel bestellt werden. Im nächsten Schritt markierten wir mit gefühlten hundert Versuchen an der Decke und Nachbauten aus Karton, wo genau jede einzelne Lampe hängen soll. Es war uns sehr wichtig, die drei Lampen zueinander und natürlich im Giebel selbst gut auszurichten.



Dann mussten wir von unten in die Decke der Galerie drei Löcher bohren und die Lampen auf dem Spitzboden verkabeln.

Im Anschluss mussten wir uns die Höhe für jede einzelne Lampe überlegen und die Lampen dann an dem Textilkabel verkabeln und befestigen.


Die drei Lampen sind an sich optisch schon ein absolutes Highlight - aber nachdem wir das erste Mal die drei Lampen einschalteten, waren wir fast sprachlos. Das Licht im Raum war noch viel schöner, als wir es uns erhofft hatten. Der Luftraum in unserer Galerie kommt durch die drei Lampen nun unglaublich gut zur Geltung und wir sind sehr glücklich, getreu unserem Hauskonzept diese wunderschönen Lampen in Holz gefunden zu haben. Für uns sind die Lampen der absolute WOW-Effekt für unseren Giebel. 😀

Teilen:  
Next
This is the most recent post.
Älterer Post

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen