Endabnahme mit Taglieber

Am 13. Oktober war es soweit. Unser Bauleiter rückte zum vorerst letzten Mal an, um die Endabnahme unseres Hauses gemeinsam mit uns durchzuführen.
Der Termin fand jetzt erst statt, da noch 2 Themen offen waren, die vorher durch die Firma Taglieber abgeschlossen werden mussten: Zum einen fehlte noch die Eckverblendung unseres Zwerchgiebels, sowie eine neue Abdeckung für einen Fußbodenheizung-Verteilerkasten, den die Spachtler leider beschädigt hatten. Beides waren nur Kleinigkeiten, daher waren wir froh, die Endabnahme wie immer harmonisch und gemeinsam ohne größere Baustellen oder gar Streitigkeiten abschließen zu können.
Zurückblickend war es eine komplett richtige Entscheidung den Weg mit Taglieber zu gehen (Der richtige Bauträger - Der Weg zu Taglieber). Die komplette Bauphase lief wirklich einwandfrei.

Zum Glück wurden die fehlenden Eckverblendungen endlich geliefert und so konnte unser Bauleiter diese vor der Endabnahme gleich noch anbringen. Eigentlich hätten diese bereits im Januar mit der Haustüre angebracht werden sollen - jedoch waren diese zuerst zu kurz und dann in der falschen Farbe geliefert worden und hätten unseren Bauleiter fast zur Verzweiflung gebracht 😀.


Nachdem wir gemeinsam bei einem Rundgang durch das Haus noch ein paar kleinere Themen besprochen hatten, erhielten wir das Endabnahmeprotokoll, welches wir gemeinsam ausfüllten und unterschrieben.
Tatsächlich ist nun nichts mehr mit der Baufirma offen und wir sind froh, dieses Thema nun auch abgeschlossen zu haben. Die Schlussrechnung erhielten wir in diesem Zuge ebenfalls.
Nachträglich erhalten wir noch den Energieausweis und weitere Unterlagen zu unserem Haus. Diese können aktuell noch nicht komplett erstellt werden, da wir noch auf unsere Batterie warten.

Eine kleine Überraschung war darüber hinaus die Überreichung unserer aus Edelstahl Hausnummer. Diese haben wir einige Zeit nach dem Termin an unsere Doppelgarage angebracht. So erkennt man viele Taglieber Häuser auch von außen später noch:

Teilen:  

Keine Kommentare:

Kommentar posten